Funkleistungsabzeichen

Am Samstag, dem 09. März 2019 fand an der Landesfeuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring der Bewerb um das Funkleistungsabzeichen in SILBER und GOLD statt. 5 Kameraden unserer Feuerwehr haben an diesem Bewerb teilgenommen. Nach wochenlanger und intensiver Vorbereitung dürfen sich nun BM d.V. Maria Gruber, LM d.V. Martin Piribauer, OFM Christian Gruber, OFM Michaela Kager und OFM Daniela Buchegger über das Funkleistungsabzeichen in  SILBER freuen.
Dabei wurde das Wissen aus folgenden Bereichen geprüft:

  • Führung des Einsatztagesbuchs
  • Verfassen und Absetzen einer Feuerwehr-Presseinformation
  • Verfassen und Absetzen von Funkgesprächen an mehrere Funkstellen
  • Erstellung einer Lageskizze
  • Zeichnerische Darstellung von taktischen Zeichen
  • Arbeiten mit dem Digitalfunkgerät

Der Bereich FUNK ist ein wichtiger und unverzichtbarer Bestandteil in der Feuerwehr, damit eine reibungslose Kommunikation zwischen der Einsatzleitung und den eingesetzten Kräften gewährleistet ist. Mit dem Erwerb von Leistungsabzeichen sind unsere Kameraden wieder TOP ausgebildet.