Brandbekämpfungsmodul 1

Am 17.02.2020 nahmen 3 Kameraden der FF – Schäffern, an der Fortbildung in der Feuerwehr und Zivilschutzschule Brandbekämpfungsmodul 1 teil.

 

Ziel dieser Ausbildung ist es:

 

+ den Verbrennungsverlauf beurteilen zu können

+ Verbrennungsphänome zu erkennen

   (Backdraft, Flash Over, Lokomotiv – Effekt)

+ Richtige Handhabung mit Hohlstrahlrohren

+ Praxisnahe Brandbekämpfung im Brandcontainer

 

Im Brandcontainer wurde jeweils ein richtiger und ein falscher Löschversuch gezeigt. Durch den falschen Löschversuch kam es zu einer Rauchgasdurchzündung (Backdraft). Danach konnten die Teilnehmer mehrmals den richtigen Löschversuch üben. Anschließend wurden verschiedene Hohlstrahlrohre erklärt.

 

Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Atemschutz - Fortbildung ist das Atemschutz Leistungsabzeichen in Bronze.

 

Die Feuerwehr- und Zivilschutzschule bietet auch die Weiterbildung Brandbekämpfungsmodul 2 an, in dem man die gelernten Fähigkeiten festigen kann.

 

Text: OFM Christian Gruber