Einsatzgrund:          LKW Bergung
Einsatzort:   A2 km 82 FR Wien
Alarmierung:   Sirenenalarm um 14:44 Uhr
Mannschaft:   17 Mann, 6 Mann Bereitschaft
Fahrzeuge:   TLF-A 3000
Weitere eingesetzte Kräfte:   FF Pinggau, Polizei, Rettung
     

Ein Lkw hat sich auf der Fahrbahn quer gestellt und es konnte niemand vorbeifahren. Wir fuhren auf der Gemeindestraße zur Abfahrt Zöbern und konnten nach Freigabe durch die Polizei gegen die Fahrtrichtung auf die Autobanh auffahren.


Tätigkeiten der FF-Schäffern:
 
Der LKW wurde mittels Seilwinde aus seiner Lage befreit.