Einsatzgrund:      Verkehrsunfall
Einsatzort:   Elsenau
Alarmierung:   Sirenenalarm um 07:39 Uhr
Mannschaft:   18 Mann + 12 Mann Reserve
Fahrzeuge:   TLF-A 3000, KRF-B
Weitere eingesetzte Kräfte:   Notarzt, Polizei
     

Die Feuerwehr Schäffern trauert um ihren Feuerwehrkameraden Johann Glatzl, der in der Nacht auf Sonntag mit seinem Fahrzeug auf der Heimfahrt von der Straße über ein steiles Waldstück abgestürzt ist.

 

Als uns Sonntag früh die Sirene zu diesem schrecklichen Unfall gerufen hatte, hofften wir, es wird wohl nicht so schlimm sein. Doch dann kam die traurige Gewissheit, dass wir für unseren Feuerwehrkameraden Hans wirklich nichts mehr tun konnten.

 

Wir wollen auf diese Weise der trauernden Familie unser tiefstes Mitgefühl aussprechen und Ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.