Einsatzgrund:    Fahrzeugbrand
Einsatzort:   Autobahnauffahrt Zöbern
Alarmierung:   Sirenenalarm um 06:37 Uhr
Mannschaft:   24 Mann
Fahrzeuge:   TLF-A 3000, KLF-A
Weitere eingesetzte Kräfte:   FF Zöbern, FF Schlag, FF Aspang, Polizei, Rettung
     

Die FF Schäffern wurde mittels Sirenenalarm zu einem Fahrzeugbrand auf der L424 Richtung Haberl alarmiert. Bei der Erkundung hat sich herausgestellt, dass ein Reisebus bei der Autobahnauffahrt Zöbern in Brand geraten ist. Daraufhin wurde über die Landesleitzentrale Steiermark die Leitzentrale in Niederösterreich kontaktiert, welche die Kameraden aus Zöbern, Schlag und Aspang nachalarmiert hat. Da wir als erste Wehr am Einsatzort waren, haben wir sofort mit dem Schaumrohr einen Löschangriff gestartet. Wir danken für die gute Zusammenarbeit mit den Kameraden aus Niederösterreich.