Einsatzgrund:   Verkehrsunfall
Einsatzort:   Elsenau bei GH Laglmühle
Alarmierung:   Still um 04:43 Uhr
Mannschaft:   23 Mann
Fahrzeuge:   TLFA 3000, KRF-B, MTF-A
Weitere eingesetzte Kräfte:  

Polizei, Rettung, Notarzt, Kran Pinggau

     

Ein Wohnwagen - Gespann war auf der Landesstraße 146 von Elsenau Richtung Schäffern unterwegs. In einer Kurve ist ein PKW entgegengekommen. Dabei hat der PKW den Bus des Gespanns gestreift und ist in das Eck des Wohnwagens gekracht. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das gesamte Federbein des PKW aus der Karosserie gerissen. Im Bus des Wohnwagen - Gespanns waren 3 Personen. Eine Frau wurde vorsorglich zur Untersuchung von der Rettung mitgenommen. Der PKW - Lenker wurde von der Rettung erstversorgt. Nach dem Eintreffen des Notarztes wurde der Patient stabilisiert, und mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung zu einem Übergabeort gebracht, von dem aus er dem Rettungshubschrauber übergeben wurde.