Einsatzgrund:   Verkehrsunfall
Einsatzort:   A2 FR Wien zw. Schäffern und Zöbern
Alarmierung:   Sirenenalarm um 20:48 Uhr
Mannschaft:   18 Mann + 13 Mann Bereitschaft
Fahrzeuge:   TLFA 3000, MTF-A
Weitere eingesetzte Kräfte:  

FF Pinggau, Rettung, Polizei, Asfinag

     

Ein PKW ist auf der A2 Fahrtrichtung Wien zwischen Schäffern und Zöbern ins Schleudern geraten und in die Leitschiene gekracht. Das Fahrzeug hat sich dabei gedreht und ist neben der Mittelleitschiene zum Stehen gekommen. Das Fahrzeug wurde mit dem Kran der FF - Pinggau abtransportiert. Vom Fahrzeug sind verschiedene Betriebsmittel ausgetreten. Diese wurden mit Ölbindemittel gebunden und von der Fahrbahn entfernt.