Einsatzgrund:   Überschwemmung aufgrund Schmelzwasser
Einsatzort:   Haberl
Alarmierung:   Stiller Alarm
Mannschaft:   17 Mann
Fahrzeuge:   TLF-A 3000, MTF-A
Weitere eingesetzte Kräfte:    - 

 

Am 22.01.2021 rückten wir gegen 14:00 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung aus. In Haberl kam es aufgrund der Schneeschmelze und der dadurch entstehenden großen Wassermengen zu einer Überschwemmung.

Das von einem Hang herunterfließende Wasser war bereits über die angrenzende Grundstücksmauer gelaufen und drohte den Keller eines Hauses zu überfluten.

Das bereits aufgestaute Wasser wurde mit der Tauchpumpe abgepumpt. Weiters wurde das herunterfließende Schmelzwasser abgeleitet um eine erneute Überschwemmung zu verhindern.